Presse

Hier finden Sie die Pressemitteilungen der WGK

Getöteter Seeadler im Windpark Bokel, Kreis Rendsburg-Eckernförde

Der Tod eines jungen Seeadler-Weibchens, diesmal an einer Windkraftanlage im Windpark Bokel , macht betroffen und führt die Unvereinbarkeit von Windindustrieanlagen mit dem Artenschutz wieder einmal deutlich vor Augen. Die Wählergemeinschaft Kreis Rendsburg-Eckernförde , WGK, kritisiert, dass trotz ganz offensichtlicher Konflikte von Landesseite der weitere Zubau von Windindustrieanlagen im Kreisgebiet vorgesehen ist. Auch in Bokel … Getöteter Seeadler im Windpark Bokel, Kreis Rendsburg-Eckernförde weiterlesen

Posted in Presse, Tierschutz, Windkraft | Kommentare deaktiviert für Getöteter Seeadler im Windpark Bokel, Kreis Rendsburg-Eckernförde

WGK sieht bei der imland Klinik Eckernförde das Land in der Pflicht

Die Wählergemeinschaft Kreis Rendsburg-Eckernförde beobachtet die Corona bedingte Schließung von Geburtsstation und Zentraler Notaufnahme (ZNA) in der imland Klinik Eckernförde kritisch und mahnt eine zügige Wiedereröffnung beider Abteilungen an. Die WGK befürchtet, dass mit der Verlegung beider für den Standort Eckernförde so wichtiger Abteilungen nach Rendsburg im Zuge der Corona-Maßnahmen das endgültige Aus in Eckernförde … WGK sieht bei der imland Klinik Eckernförde das Land in der Pflicht weiterlesen

Posted in Presse | Kommentare deaktiviert für WGK sieht bei der imland Klinik Eckernförde das Land in der Pflicht

Windkraftanlagen im Kreis – nicht systemrelevant aber teuer

Die Wählergemeinschaft Kreis RD ECK – WGK fordert angesichts der Prognosen von u.a. EON-Vorstandschef Johannes Teyssen zu massiv steigenden Stromkosten durch die EEG-Umlage (vergl. Landeszeitung vom 14.5.2020), dass die Windkraftplanungen des Landes auf 55 Flächen im Kreis Rendsburg Eckernförde nicht weiter verfolgt werden sollten. „Jede weitere Windkraftanlage wird die Kosten weiter durch die Decke schießen … Windkraftanlagen im Kreis – nicht systemrelevant aber teuer weiterlesen

Posted in Presse | Kommentare deaktiviert für Windkraftanlagen im Kreis – nicht systemrelevant aber teuer

Mittagsverpflegung in den Förderzentren Ge im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Aktuelle Situation: Es gibt zur Zeit im Kreis Rendsburg-Eckernförde drei Förderzentren die von dieser Maßnahme betroffen sind. 1. Hochfeldschule in Rendsburg 2. Schule an den Eichen in Nortorf 3. Schule am Noor in Eckernförde Bis zum laufenden Schuljahr 2019/20 gab und gibt es (also bis zu den kommenden Sommerferien) für alle Schüler an den Förderzentren … Mittagsverpflegung in den Förderzentren Ge im Kreis Rendsburg-Eckernförde weiterlesen

Posted in Presse | Kommentare deaktiviert für Mittagsverpflegung in den Förderzentren Ge im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Energiewende schafft soziale Härten

Presseerklärung zu „Linke wollen nicht mit der WGK kooperieren“ Die Wählergemeinschaft Kreis RD ECK – WGK – weist darauf hin, dass eine zügellose Umsetzung der Energiewende soziale Verwerfungen nach sich zieht und kritisiert dieses aufs Schärfste. „Wie ein Bericht des NDR am 11.1.2020 treffend zeigte, sind besonders die sozial Schwachen von den steigenden Stromkosten betroffen,“ … Energiewende schafft soziale Härten weiterlesen

Posted in Presse | Kommentare deaktiviert für Energiewende schafft soziale Härten

Die schlechtere Wahl für den Klimaschutz im Kreis WGK-Fraktion enttäuscht von dem Abstimmungsergebnis für die Klimaschutzagentur

Das Ergebnis der Diskussion um den besten Weg für den Klimaschutz im Kreis hat die WGK-Fraktion enttäuscht. „Wir hatten gemeinsam mit SPD- und SSW-Fraktion für eine ambitionierte personelle Aufstockung des Klimaschutzmanagements bei uns im Kreis geworben.“, so die Fraktionsvorsitzende der WGK Dr. Susanne Kirchhof. Die Mehrheit des Kreistags hat dagegen am späten Montagabend die lange … Die schlechtere Wahl für den Klimaschutz im Kreis WGK-Fraktion enttäuscht von dem Abstimmungsergebnis für die Klimaschutzagentur weiterlesen

Posted in Presse | Kommentare deaktiviert für Die schlechtere Wahl für den Klimaschutz im Kreis WGK-Fraktion enttäuscht von dem Abstimmungsergebnis für die Klimaschutzagentur

Klimaschutz muss Aufgabe des Kreises bleiben: Wir wollen einen effektiven und transparenten Klimaschutz im Kreis!

Der Kreis muss künftig als Grundlage allen Handelns den Klimaschutz betreffend berücksichtigt werden, fordern die Kreistagsfraktionen von SPD, SSW und WGK. Deshalb wollen sie eine Stabsstelle Klimaschutz einrichten und zwei weitere Klimaschutzmanager einstellen, die vorrangig die Gemeinden im Klimaschutz unterstützen sollen. Dazu gehören z. B. die Beratung über mögliche Maßnahmen zum Klimaschutz, die Einwerbung von … Klimaschutz muss Aufgabe des Kreises bleiben: Wir wollen einen effektiven und transparenten Klimaschutz im Kreis! weiterlesen

Posted in Presse | Kommentare deaktiviert für Klimaschutz muss Aufgabe des Kreises bleiben: Wir wollen einen effektiven und transparenten Klimaschutz im Kreis!

Offener Brief

Vorlaufatteste für Tiertransporte in außereuropäische Drittländer untersagen Sehr geehrter Herr Minister Albrecht, die qualvollen Tiertransporte aus Schleswig-Holstein in außereuropäische Drittländer gehen weiter. Sie haben als verantwortlicher Minister zwar eine strenge Kontrolle der Transportrouten veranlasst, das ist aber sinnlos, wenn über Schlupflöcher – legalisiert durch die Ausstellung von Vorlaufattesten durch die schleswig-holsteinischen Amtsveterinärinnen und Amtsveterinäre – … Offener Brief weiterlesen

Posted in Presse | Kommentare deaktiviert für Offener Brief

Tiertransport per Ordnungsverfügung untersagt – WGK-Fraktion stellt sich hinter Verwaltungsentscheidung

Die WGK-Fraktion begrüßt das engagierte Vorgehen der Kreisverwaltung, die heute Morgen mittels Ordnungsverfügung den Transport von Rindern in ein außereuropäisches Drittland untersagt hat. Vorangegangen war die tierschutzrechtlich umstrittene Anweisung des grünen Landwirtschaftsministers Jan Philipp Albrecht, der den Kreisveterinärinnen und Kreisveterinären die Ausstellung von Vorlaufattesten für eben solche Tiertransporte auferlegt hatte. Die Kreisverwaltung setzt sich mit … Tiertransport per Ordnungsverfügung untersagt – WGK-Fraktion stellt sich hinter Verwaltungsentscheidung weiterlesen

Posted in Presse | Kommentare deaktiviert für Tiertransport per Ordnungsverfügung untersagt – WGK-Fraktion stellt sich hinter Verwaltungsentscheidung

WGK-Fraktion fordert einen sofortigen Stopp der Tiertransporte – Landwirtschaftsminister wird seiner Verantwortung nicht gerecht

Die WGK-Fraktion begrüßt das engagierte Vorgehen der Kreisverwaltung, die heute Morgen mittels Ordnungsverfügung den Transport von Rindern in ein außereuropäisches Drittland untersagt hat. Die WGK-Fraktion fordert einen sofortigen Stopp jeglicher Tiertransporte aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde in außereuropäische Drittländer. Dabei ist es unerheblich, ob die Transporte zunächst lediglich in andere Bundesländer deklariert sind, um die rechtmäßige … WGK-Fraktion fordert einen sofortigen Stopp der Tiertransporte – Landwirtschaftsminister wird seiner Verantwortung nicht gerecht weiterlesen

Posted in Presse | Kommentare deaktiviert für WGK-Fraktion fordert einen sofortigen Stopp der Tiertransporte – Landwirtschaftsminister wird seiner Verantwortung nicht gerecht